Zu den Arbeiten des Peter-Joseph-Lenné-Preises geht es hier.